Purefruit #19 ARCHE WARDER

MEHR ALS EIN TIERPARK

in Kooperation mit der Arche Warder

Heft in Din A5,

64 Seiten in Farbe

ISBN 978-3-946642-96-1

0,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ein Comic für den Tierpark Arche Warder!

Das Kieler Comic-Kollektiv „Pure Fruit“ und der Tierpark Arche Warder machen gemeinsame Sache – zum Schutz gefährdeter Haus- und Nutztierrassen! Ohne Haustiere wäre der Mensch nicht auf dem Mond gelandet. So einfach ist das! Aber was viele nicht wissen: Jeden zweiten Monat stirbt weltweit eine Nutztierrasse aus! Viele europäische Rassen sind heute auf der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen als stark gefährdet aufgeführt. Welche Konsequenzen das hat, was man tun kann und warum das überhaupt ein Problem ist, wird nun in illustrierter Form erklärt. 

www.arche-warder.de

 

Mit Beiträgen von

Mit Beiträgen von
Diana Schackow
Tine Pape
Franziska Ludwig
Ammelie Heinhold
Petra Böckmann
Johanna Ludwig
Vera Gereke
Arne Auinger
Jan Uhing
Gregor Hinz
Tim Eckhorst

 

 

Pure Fruit ist ein Magazin für Comic und Illustration aus Kiel. Es erscheint halbjährlich kostenlos und in einer Auflage von 10.000 Stück. Die Erscheinungsmonate sind jeweils Mai und November (oder Dezember).

Die Idee ist, durch Anzeigen ein freies Magazin zu vertreiben, das sich klar zu Experimenten im Bereich des grafischen Erzählens bekennt. Auf diese Weise erhält jeder die Möglichkeit, sich mit diesen zu beschäftigen. Dem Comic als verhältnismäßig junges und sich aktuell stark entfaltendes Medium kommt dies zu Gute. Und auch für die Zeichner bringt das Magazin Vorteile mit sich. Zwar wird niemand für seine Arbeit bezahlt, dafür bietet Pure Fruit aber eine Plattform für Experimente, vernetzt Zeichner und schafft einen Dialog zwischen den vielen stillen Kämmerlein.
Jeder Ausgabe liegt ein bestimmtes Thema und Farbkonzept zu Grunde. Gedruckt wird ausschließlich auf hochwertigem Recyclingpapier.