Mindestens eine Sekunde

und höchstens dein ganzes Leben

Autorin: Paulina Stulin

Softcover, 19x26 cm, 116 Seiten in S/W, mit Panoramaumschlag in Farbe

ISBN 978-3-943417-39-5  

15,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

"Stell dir vor, du stirbst jetzt. Und dir wird gesagt, das Leben nach dem Tod ist ein ewiger Loop einer selbstgewählten Lebensszene beliebiger Dauer. Der Ausschnitt dauert mindestens eine Sekunde und höchstens dein ganzes Leben. Dein Bewusstsein wäre für immer identisch mit damals. Welchen Ausschnitt würdest du als deinen persönlichen Unendlichkeitsloop erwählen?“

 

25 Jahre nachdem ihre Mutter aus Polen nach Deutschland auswanderte, reist die 24-jährige Agnieszka für ein Semester nach Krakau, um dort Kunst zu studieren. Diese Erfahrung provoziert sie, ihr Erlebnisrepertoire zu erweitern und mündet in einer nervenaufwühlenden Renovierung ihrer Haltung zur Kunst, zum Leben und dem ganzen Rest. Ein Comic über experimentelle Existenzgestaltung und ein Lobgesang auf das schöne Gefühl, das entsteht, wenn man sich endlich den Stock aus dem Arsch zieht.