geboren 1988

in Frechen

Ich bin 1988 in Frechen geboren, wuchs aber in Rees einem kleinen Städtchen am Niederrhein auf. Die einzigen coolen Comics, die die örtliche Bücherei hatte, waren Yoko Tsuno und Calvin und Hobbes. Nach dem Abitur ging es an die Folkwang UdK nach Essen wo ich endlich andere Nerds mit Zeichenstiften traf. Dort lernte ich Siebdruck und machte meinen Bachelor. Für den Master ging es dann aber an die HAW nach Hamburg. Hier lebe ich nun zusammen mit meiner Hündin und einem anderen Illustratoren in einer wundervollen Wohnung mit Atelier.

 

jennifer-van-de-sandt.de

 



 geboren 1985
in Rheine

Jan Vismann ist freiberuflicher Comiczeichner, Illustrator & Grafiker in Hamburg. Als gelernter Schlosser studierte er in Düsseldorf Grafikdesign und in Hamburg Illustration. Sein Comic «Nomaden» wurde mit dem Charly-Eiselt-Preis für die beste Publikation eines Newcomers beim ICOM 2016 ausgezeichnet. Mit seiner Vergangenheit und seinem Werdegang beschäftigt sich sein 2018 erschienes Buch «Hutta». 

 

www.janvismann.com

 


NOMADEN wurde 2016 beim Internationalen Comicsalon ausgezeichnet mit:



geboren 1977
in Karl-Marx-Stadt

1996 - 1999
Studium im Fachbereich Medienkunst an der HGB Leipzig
1999 - 2005
Studium im Fachbereich Kommunikationsdesign 
an der Burg Giebichenstein Halle mit den 
Schwerpunkten Animation und Illustration
Seit 2005

Arbeitet Anja Vogel freiberuflich in Berlin als Illustratorin und Grafikdesignerin
Seit 2011

Mitorganisation des Berliner Animatorenstammtisches "Tricktisch"

 

www.designvogel.de

 

 



alias demian 5

 

geboren 1977

in Zürich

Bereits im Jahr 2000 machte der Zürcher Grafiker und Illustrator demian 5 mit seinen ersten experimentellen Webcomics ein grösseres internationales Publikum auf sich aufmerksam.

Es folgten diverse weitere Comics-Projekte für Tageszeitungen, Newsletter und Fanzines, sowie zahlreiche Illustrations-Aufträge für namhafte Magazine und Zeitungen in der Schweiz.
Mittlerweile ist er Inhaber einer kleinen Grafik-Agentur und legt mit «When I am King» seine erste Graphic Novel in Buchform vor. Es handelt sich dabei um eine aufwändig überarbeitete Version seines ersten Webcomic-Erfolges, ergänzt mit diversen neuen Szenen und Bildern und gespickt mit vereinzelten Kunst- und Kulturhistorischen Referenzen.

 

www.demian5.com



geboren 1985
in Berlin

In seinem freiwilligen sozialen Jahr an der Jugendkunstschule Atrium (Reinickendorf) entschied Sebastian Vollmar sich Gestalter zu werden.
Sein Kommunikationsdesign-Studium an der FH Potsdam begann er im Jahr 2005.
Während des Studiums verbrachte er ein inspirierendes Jahr in Florenz an der Accademia Delle Belle Arti Firenze. Seinen Diplom-Abschluss machte er 2012 mit dem Buch „Tau des Glücks“.
Er arbeitet heute als Freiberufler mit dem Namen „Vivid Shapes“ in den Bereichen Illustration, Informationsvideo und Layout.

 

www.vividshapes.com

 



 geboren 1983
in Gotha

Das Zeichnen ist eine der großen und wenigen Konstanten seines Lebenslaufs. Nach einer bodenständigen Ausbildung zum Werkzeugmacher, einem nicht abgeschlossenen Wirtschaftsstudium, einigen frühen Ausstellungen und mehreren Jahren des Arbeitens in der Metallindustrie, fasste er 2009 entgültig den Entschluss in die Kreativbranche zu wechseln.
Seither studiert er an der Bauhaus-Universität in Weimar Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt auf Illustration. Themenvielfalt und eine große Bandbreite sind ihm genauso wichtig wie das Arbeiten in unterschiedlichen Stilen und mit verschiedenen Techniken. So umfasst sein Spektrum sowohl analoge und digitale Malerei als auch 3D Visualisierung.

 

www.dirkwachsmuth.com



geboren 1982
in Ludwigslust

Seit 2003

Studium der Neueren deutschen Literatur und Gender Studies an der HU Berlin
2009 - 2012 

Mitarbeit am Buch machtWORTE!, Mitbegründung des gleichnamigen Vereins machtWORTE! e. V.
Seit 2011

Freiberuflich tätig als Lektorin 

 

www.machtworte.org

 



geboren
in Gera

 

Lea Wegner lebt seit 10 Jahren in Leipzig, zeichnet jeden Tag, hat zwei Katzen und eine Affinität für Pflanzen aller Art. "Ich kaufe ein A und möchte lösen" ist ihr erster Comic, vielleicht macht sie noch einen. Ansonsten treibt sie unter dem Pseudonym "Slinga" auf Instagram und co. ihr Unwesen und versucht damit die Welt ein bisschen besser zu machen.

 slingablog.wordpress.com



geboren 1991

in Baden-Baden

Dominik ist im Nordschwarzwald groß geworden, Kind einer polnischen Nomadin und eines deutschen Fernmeldetechnikers und sehnt die Vereinigung von Natur und Technik herbei.
Seine reguläre Schulzeit ging angenehm untraumatisch an ihm vorbei, woraufhin er ein Kunststudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig antrat.
Zum Ende seiner Studienzeit zog er an den Münchner Waldrand, um dort mit dem Hund zu spazieren und sein Diplom zu schreiben.

Jetzt lebt und arbeitet er dort und schreibt zusammen mit seiner Freundin Kinderbücher.

 

www.dominikwendland.de



geboren 1983
in Berlin

2003

Beginn Ausbildung Grafikdesign Lette Verein Berlin
2004

Beginn Studium Kommunikationsdesign HTW Berlin
Seit 2004

zahlreiche Reisen und Aufenthalte in u.a. Indonesien, Thailand, Philippinen, Mexiko
2007, 2008 und 2009

3 Reisen nach Burkina Faso, Mali, Ghana, beginnende Arbeit an "Im Schatten des Baobab"
Seit 2009

freiberufliche Illustratorin
2010

Dipl. Kommunikationsdesign, Schwerpunkt Illustration,  bei Prof. Klaus Baumgart, HTW Berlin,
Seit 2012

vermehrt freie druckgrafische Arbeiten
Seit 2012

vertreten durch Galerie "Das Beet" und "Galerie Sérigraffeur", Berlin

 

www.annewenkel.com



geboren 1979

in Birkenfeld

Als leidenschaftliche Forscherin und Comicliebhaberin promovierte Alexandra Weyrich im Mai 2007 im Fachbereich Biologie.

Den praktischen Teil ihrer Diplom- und Doktorarbeiten erarbeitete sie in an der Chinese Academy for Biological Sciences in Shanghai, China, wo sie vier Jahre lebte.

Hier kam sie zum ersten Mal mit dem Forschungsfeld der Epigenetik an der Fruchtfliege in Kontakt das sie seither im Bann hält. Um zu verstehen ob auch Wildtiere die epigenetische Prozesse nutzen um auf Umweltveränderungen zu reagieren kam sie nach Berlin und arbeitet seither am Leibniz Institut für Zoo und Wildtierforschung. Mit dem Wunsch ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse einfacher zugänglich zu machen, vereinte sie ihre zwei Leidenschaften Epigenetik und Comic zu ihrem ersten Werk.



geboren 1979
in Neubrandenburg

Ihr Studium und das Leben brachten sie nach Barcelona, wo sie sechs Jahre lang erst studierte dann arbeitete, dann bereiste sie den Nordosten Brasiliens und ging 2006 zurück nach Berlin.

Hier wohnt und arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin und Grafikerin.

 

www.wiekort.de

 

 



 geboren 1986
in Berlin

Schon seit es ihn gab, hat Luise ihrem kleinen Bruder Bücher geschrieben und gezeichnet, in denen es zum Beispiel um das Leben als Lokführer, Kapitän, Bär und so weiter ging.

 

Heute ist sie Tischlerin und Kunsthistorikerin und schreibt immer noch kleine und große Texte für kleine und große Leute, wenn die Musen zuschlagen.

 



geboren 1985

in Berlin

Studium Kulturwissenschaften, Fern-Uni Hagen

Fotoseminar an der Ostkreuzschule für Fotografie.
Arbeitet seit 2008 als freie Autorin und Texterin.
Veröffentlichungen u.a. "Das Magazin" und "taz-online". Formuliert und textet auch auftragsbezogen. Leitet die Geschichtenmanufaktur. Kreatives Schreiben Projekte

& Workshops.
2012 - 2014 im Gemeinschaftsatelier Musenstube.

 

www.elly-schreibt.de




geboren 1969
  in Perleberg

seit 2010
Regelmäßige Ausstellungen Malerei
2014 und 2015

Sommerakademien Malerei bei Norbert Bisky
2015

Sommerakademie Comiczeichnen bei Nikolas Wild

Heute freiberuflich als Malerin, Illustratorin und Designerin.

 

www.reginewolff.de

 



geboren 1974
in Dresden

1990 – 1993
Erlernung des Maler- und Lackiererhandwerkes
1996 – 2003
Studium an der HKD Burg Giebichenstein Halle
Fachbereich freie Kunst / Grafik
1999 – 2009
Aufenthalte in Mexiko-Stadt
Seit 2011
tätig als freiberuflicher Maler, Grafiker, Illustrator und Restaurator 

 

 wischniowski.jimdo.com

 

 



 geboren 1977
in Lünen

Aufgewachsen ist Jepe Wörz in Nordkirchen
(ein Dorf bei Münster in Westfalen, bekannt für sein Wasserschloss und langweilige Finanzschüler.)
Magisterstudium in Paderborn wurde in Regelstudienzeit abgebrochen. Immerhin hat er dort eine Frau gefunden. Gemeinsamer Umzug an den Niederrhein, seitdem arbeitet er als Werbetexter in einer Düsseldorfer Webagentur.
Mit seiner ersten Veröffentlichung erreichte er 
2007 den dritten Platz beim Krefelder Kurzkrimi-Wettbewerb, 2010 erschien sein erster Kriminalroman „Vitus-Zeichen“.
Jepe schreibt Kurzgeschichten, Gedichte und Texte für vergnügliche Lesungen und poetry slams.

 

www.jepewoerz.de



 geboren 1990
in Malsch

Johanna Zabojnik-Ihla ist Grafikerin und Illustratorin mit einer Vorliebe für alles, was mit Essen zu tun hat.

Sie ist Jahrgang 1990 und kommt ursprünglich aus Karlsruhe. In Hildesheim studierte sie Grafik Design an der HAWK und lernte, dass auch Illustration ein Beruf sein kann. So begann sie einen Master in Illustration in Hamburg an der HAW und arbeitet als Grafikerin bei verschiedenen Food-Magazinen. Handlettering und bunte Infografiken sind ihr besonderes Steckenpferd.

 

www.instagram.com/johanna_zabojnik